Chisela 6.0 freigegeben

Gefahrstoffe verwalten mit Chisela

Chisela 6.0 freigegeben

Beitragvon Piec » Mo Nov 03, 2014 2:35 pm

Es ist so weit: Chisela 6.0 ist jetzt verfügbar.

Das Programm kann heruntergeladen werden von:
www.chemietreff.de

Folgende Neuerungen enthält es im Vergleich zur Vorgängerversion:

Anpassung an die aktuelle RISU-KMK und RISU-NRW, insbesondere Anpassung der Tätigkeitsbeschränkungen an die neue RISU-KMK und RISU-NRW
Weitere Umsetzung von GHS
Aktualisierung von vielen Gefahrstoffdaten nach GHS
Druck kleinerer GHS-Etiketten möglich
Verschlankung des Programms, um es stabiler und bedienungsfreundlicher zu machen
Wegfall von Feldern, die ohnehin nie benutzt wurden
Umbenennen einiger Felder
Eine neue vereinfachte Dateistruktur
Übersichtlichere Gestaltung
Problemlosere Installation unter Windows Vista, 7 und 8
Piec
 

Re: Chisela 6.0 freigegeben

Beitragvon Anja » Fr Nov 07, 2014 12:03 am

Hallo zusammen,
ich habe mir heute Chisela 6.0 heruntergeladen und wie bei Readme geschrieben - nach Sichtung - die Daten aus Chisela 6 gelöscht und dann meine aus Chisela 5 eingefügt.
Nun fehlen aber auch die aktualisierten Datensätze aus 6.o zum Teil mit P- Sätzen - z.B. beim Stoff Diesel.
Also machte ich ein Update. Die Daten wurden aktualisiert, aber bei meinem Teststoff Diesel unterscheiden sie sich noch immer von den ehemaligen Vorgaben in der 6.0 -Version.
Es fehlen mehrere Piktogramme und die in Version 6 angegebenen P-Sätze. Dies wird bei anderen Stoffen sicher ähnlich sein.

Habe ich was falsch gemacht?
Wie kann ich die neuen Daten erhalten und trotzdem meine eigenen einpflegen?

VG Anja
Anja
 
Beiträge: 4
Registriert: Do Nov 06, 2014 11:36 pm

Re: Chisela 6.0 freigegeben

Beitragvon Piec » Fr Nov 07, 2014 1:59 pm

Das Update der Gefahrstoffdaten geschieht über die CAS-Nummer oder die Indexnummer. Stoffe, bei denen in Chisela weder eine CAS-Nummer noch eine Indexnummer vorhanden, können nicht upgedatet werden. Dies trifft insbesondere auf Gemische zu, da nur Reinstoffe eine CAS-Nummer haben.
Das Diesel als Stoffgemisch keine CAS-Nummer hat, kann der Datensatz nicht upgedatet werden.
Gleichwohl enthält Chisela 6 aktuelle Daten für Diesel (die beim Löschen aller Stoffe verloren gehen).
In Ihrem Fall schlage ich folgendes Vorgehen vor:
1. Deinstallieren Sie Chisela 6 und installieren Sie es erneut.
2. Importieren Sie Ihre Daten aus Chisela 5, ohne die Daten in Chisela 6 zu löschen.
Vorteil: Alle Stoffe, die keine keine CAS- oder Indexnummer haben, bleiben mit aktuellen Daten erhalten.
Nachteil: Die Datei enthält dann sowohl die ca. 950 Datensätze aus Chisela 6 als auch zusätzlich Ihre Datensätze, also vielleicht noch einmal einige Hundert.
Nun müssten Sie alle Datensätze löschen, die Sie nicht mehr benötigen. (Dies wollte ich den Benutzern durch das radikale Löschen ersparen.)
Um dieses Löschen vieler Datensätze etwas zu vereinfachen, schlage ich vor, das Feld "Markierung" zu verwenden. Markieren Sie zunächst alle zu löschenden Datensätze hier mit einem Häkchen. Klicken Sie dann in der Menüzueile auf die braune Teilmengenschaltfläche, um so einen Filter auf die zu löschenden Stoffe zu setzen und löschen Sie sie danach mit Datei -> Löschen -> alle Datensätze des Filters löschen.

Hinweis den P-Sätzen:
Chisela holt sich die Gefahrstoffdaten zunächst aus der GHS-Verordnung. Diese enthält aber keine P-Sätze, da diese trotz GHS nicht global harmonisiert sind. Jeder Hersteller oder Lieferant muss über die P-Sätze selbst entscheiden. (Dies zum Thema globale Harmonisierung!) Beispiel:Acetaldehyd.
Nun gibt es Stoffe, die in der GHS-Verordnung nicht explizit aufgeführt sind. Für diese hat der Autor die Gefahrstoffdaten (einschließlich der P-Sätze) aus verschiedenen Quellen zusammengetragen. Sie erkennen das daran, ob bei DateinquelleGHS der Eintrag "GHS-VO oder "Chisela" steht. Steht dort "GHS-VO" so sind keine P-Sätze angegeben, steht dort "Chisela", so sind auch die P-Sätze vorhanden. Beispiel: Acetylsalicylsäure.
Im Falle der GHS-VO müssten Sie die P-Sätze Ihres Lieferanten selbst nachtragen. Das geht zwar nicht ganz ohne Aufwand, aber doch relativ schnell:
Klicken Sie je nachdem, von welchem Hersteller Ihr jeweilger Stoff ist, auf "Stoffsuche bei VWR" oder "Stoffsuche bei Sigma Aldrich". VWR vertreibt Produkte verschiedener Hersteller. Dort finden Sie auch die P-Sätze, die Sie mit Copy and Paste in Chisela einfügen können.

Axel Piechocki
Piec
 

Re: Chisela 6.0 freigegeben

Beitragvon Anja » Sa Nov 08, 2014 5:28 pm

VIELEN DANK!!! :)
Anja
 
Beiträge: 4
Registriert: Do Nov 06, 2014 11:36 pm

Re: Chisela 6.0 freigegeben

Beitragvon Anja » Di Nov 11, 2014 10:14 am

Hallo Herr Piechocki,

ich habe ihre Hinweise versucht zu befolgen. Beim Updaten meiner SDB über Version 5 hängte sich das Programm auf.. "keine Rückmeldung". Nach Neustart lies sich das Programm nicht mehr Öffnen - Fehlermeldung.

Also nicht geupdatete Daten aus 5 in Version 6, wie von Ihnen vorgeschlagen, übernommen. Nachdem ich die ersten überzähligen Datensätze markiert habe, hatte auch dieses Programm "keine Rückmeldung". Beim Versuch des Beendens erhielt ich folgende Fehlermeldung: "db2kRUN.EXE reagiert nicht"
Was jetzt?

Schon mal danke
VG Anja Wachs
Anja
 
Beiträge: 4
Registriert: Do Nov 06, 2014 11:36 pm

Re: Chisela 6.0 freigegeben

Beitragvon Piec » Di Nov 11, 2014 3:18 pm

Hallo Frau Wachs,

da scheint sich jetzt einiges zu häufen. Das Herunterladen der SDB führte in Version 5 oft zum Aufhängen. Es wurde ich Version 6 neu programmiert und sollte dir jetzt besser laufen.

Bei einem Programmabsturz können die sog. Indexdateien beschädigt werden. Die können Sie reparieren, wenn Sie in der Menüzeile auf Einstellungen, dann auf Dateien pflegen und dann auf Reindexieren/Packen gehen. Danach sollte Chisela wieder sauber laufen.

Viel Erfolg

Axel Piechocki
Piec
 

Re: Chisela 6.0 freigegeben

Beitragvon jo.schnitzler » Do Nov 13, 2014 4:03 pm

Hallo Herr Piechocki,
auch ich habe gerade Chisela 6 installiert. Der Import aus Chisela 5 hat auch, wie oben beschrieben funktioniert. Die Stoffe werden alle aufgelistet. Leider ist die Gebindegröße und der Lagerort nicht im Import enthalten. Was tun?
Vielen Dank für Ihre Mühen insgesamt und eine Antwort insbesondere!
Jochen Schnitzler
jo.schnitzler
 
Beiträge: 1
Registriert: Di Okt 28, 2014 9:00 am

Re: Chisela 6.0 freigegeben

Beitragvon Piec » Do Nov 13, 2014 5:59 pm

Hallo Herr Schnitzler,

das verblüfft mich. Habe es gerade hier probiert. Beides wird importiert.
Ist das bei allen Datensätzen der Fall oder haben Sie vielleicht versehentlich einen Datensatz erwischt, bei dem die Daten auch in Chisela 5 nicht vorhanden waren?

Viele Grüße in die Nachbarstadt

Axel Piechocki
Piec
 

Re: Chisela 6.0 freigegeben

Beitragvon Melwin » Fr Feb 13, 2015 12:01 pm

Hallo Herr Piechocki,

mir ist gerade aufgefallen das auf den Etiketten in der neuen Version jetzt keine Molare Masse mehr zu finden ist. Ich fände es schön wenn Sie diese wieder einfügen würden, da diese sehr Hilfreich ist. Oder vielleicht sogar eine Option, das man selbst bestimmen kann welche 4 Information angezeigt bekommt.

Gruß
Melwin
Melwin
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr Feb 13, 2015 11:55 am

Re: Chisela 6.0 freigegeben

Beitragvon Piec » So Feb 15, 2015 11:06 am

In der Tat ist die molare Masse verschwunden, und zwar nicht nur vom Etikett, sondern auch aus Chisela selbst. Hintergrund ist der, dass mir keine Datenquelle bekannt ist, aus der die Benutzer von Chisela sie einlesen könnten. D.h. jeder Benutzer müsste die molare Masse selbst in Chisela einpflegen. Das werden nur wenige Benutzer tun wollen. Von daher habe die die molare Masse verschwinden lassen.
Es gibt aber Überlegungen, mit Chisela neben den Gefahrstoffetiketten Zusatzetiketten drucken zu können, die mit der App "AK Minilabor" von Herrn Kappenberg gelesen werden können. Diese App zeigt dann weitere Daten an, z.B. auch die molare Masse.

Mit freundlichen Grüßen

Axel Piechocki
Piec
 


Zurück zu Allgemeines zu Chisela

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

cron