DB Fehler?

Gefahrstoffe verwalten mit Chisela

DB Fehler?

Beitragvon Tatzelwurm » Di Mär 14, 2017 1:42 pm

Ich habe gerade Chisela 6.15 neu installiert, wenn ich jetzt versuche Chisela zu starten kommt das kleine Startbild und verschwindet nach kurzer Zeit wieder. Sonst passiert nichts. In der "Ereignisanzeige" ist dann folgender Eintrag zu finden.

Code: Alles auswählen
Name der fehlerhaften Anwendung: DB2KRUN.EXE, Version: 0.3.0.0, Zeitstempel: 0xb9b92ace
Name des fehlerhaften Moduls: DB2KRUN.EXE, Version: 0.3.0.0, Zeitstempel: 0xb9b92ace
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x0030d865
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x4cc0
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d29cc70423dd43
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\SysWOW64\DB2KRUN.EXE
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SysWOW64\DB2KRUN.EXE
Berichtskennung: 4394f18f-08ba-11e7-80ed-d067e5ec7323
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:


Selbst eine nochmalige installation hilft nicht.
Der Datenbestand ist noch von einer vorherigen Version 6.13, kann es daran liegen?
Andere Ideen?
System: Windows Server 2012 R2
Tatzelwurm
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Mär 14, 2017 1:34 pm

Re: DB Fehler?

Beitragvon Piechocki » Di Mär 14, 2017 1:54 pm

Haben Sie beim Starten des Programms Adminrechte?
Wenn nicht, müssten Sie auf Betriebssystemebene dafür sorgen, dass der Benutzer Schreibzugriff auf Programm und Datenverzeichnis hat.
Mit freundlichen Grüßen
Axel Piechocki
Piechocki
Site Admin
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 14, 2012 6:50 am

Re: DB Fehler?

Beitragvon Tatzelwurm » Do Mär 16, 2017 1:41 pm

Piechocki hat geschrieben:Haben Sie beim Starten des Programms Adminrechte?

Ja, auch sind die Rechte auf das Verzeichnis für die User auf "Full" gestellt, um Probleme gleich zu vermeiden.

Außerdem habe ich die aktuelle Version auf einem Win7 und einem Win8.1 (Virtuellen-)Computer installiert, dort funktionierte gleich auf Anhieb alles perfekt.
Scheint also so als käme die "Datenbank" nicht mit W2012R2 klar. Das Problem muss ich aber erst mal etwas nach hinten verschieben, falls jemandem noch was einfallen sollte ... :-)

Viele Grüße
Tatzelwurm
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Mär 14, 2017 1:34 pm

Re: DB Fehler?

Beitragvon Piechocki » Do Mär 16, 2017 4:20 pm

Vermutlich wird doch Chisela nicht am Server benutzt, sondern am Client, der dann auf den Server zugreift.
Wenn dem so ist, ist es wichtig, die Installation von Chisela nicht am Server sitzend auf dem Server durchzuführen, sondern am Client sitzend unter Angabe der Pfade, unter denen das Programm und die Daten auf dem Server abgelegt werden sollen, da auf dem Client lokal noch bestimmte Runtimedateien nötig sind.

Vor der erneuten Installation ist aber eine vollständiger Deinstallation nötig.

Hilft das?
Viel Erfog
AXel Piechocki
Piechocki
Site Admin
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 14, 2012 6:50 am

Re: DB Fehler?

Beitragvon Tatzelwurm » Fr Mär 17, 2017 8:41 am

Piechocki hat geschrieben:Vermutlich wird doch Chisela nicht am Server benutzt, sondern am Client, der dann auf den Server zugreift.

Jain. ;-)
Auf unserem W2008R2 RDP (Terminalserver) läuft Chisela problemlos. Wie gesagt, der W2012R2 RDP zickt noch etwas.
Wärend die Daten selbst auf einem Fileserver (//server/freigabe/ChiselaDB/) liegen und auch von anderen Clients verwendet werden.
Tatzelwurm
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Mär 14, 2017 1:34 pm

Re: DB Fehler?

Beitragvon Tatzelwurm » Mi Sep 13, 2017 6:56 am

Nachdem Chisela eine ganze Zeit funktioniert hat war urplötzlich Schluss damit und Chisela startet nicht mehr.
Die Fehlermeldungen sind reichlich und können höchstens ignoriert werden.
Ob dabei Chisela als Benutzer oder als Administrator gestartet wird macht keinen Unterschied.

An den Systemen hat sich nichts geändert.
A: Windows 7
B: WIndows 8.1
"Arbeitsdaten" liegt auf einer Netzwerkfreigabe, hier haben Administratoren und ALLE User VOLLZUGRIFF
Ebenso auf C:\Chisela6\, ebenfalls VOLLZUGRIFF

Ein paar Bilder habe ich angehängt, dort sind die Fehlermeldungen gut zu sehen.
Alles deutet darauf hin das die DB nicht geöffnet werden kann oder defekt ist.

Ich kann leider nicht mehr nachvollziehen wie es dazu gekommen ist das Chisela nicht mehr startet. :-(
Dateianhänge
Chisela03.png
Dritter Fehler: Variable nicht definiert
Chisela03.png (68.28 KiB) 203-mal betrachtet
Chisela02.png
Zweiter Fehler: Aliasname nicht vorhanden
Chisela02.png (68.28 KiB) 203-mal betrachtet
Chisela01.png
Erste Fehlermeldung "Unbekannter Dateiname"
Chisela01.png (80.87 KiB) 203-mal betrachtet
Tatzelwurm
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Mär 14, 2017 1:34 pm

Re: DB Fehler?

Beitragvon Piechocki » Mi Sep 13, 2017 2:58 pm

Das sieht so aus, als habe jemand ggf. versehentlich den Eintrag in der BDE gelöscht. Es gibt im Chisela-Verzeichnis die Datei DelBDEAlias.exe. Sie wird bei Deinstallieren von Chisela benötigt. Vielleicht hat jemand ungewollt auf sie doppelgeklickt.
Um den Schaden zu beheben, installieren Sie Chisela neu. Wenn Sie dabei die gleichen Pfade wie bei der Erstinstallation verwenden, brauchen Sie die alte Version vorher nicht zu deinstallieren.
Viel Erfolg
Axel Piedchocki
Piechocki
Site Admin
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 14, 2012 6:50 am

Re: DB Fehler?

Beitragvon Tatzelwurm » Do Sep 14, 2017 6:41 am

Erst mal danke für die Antwort.
Das ganze gestaltet sich nicht so einfach wie gedacht.
1. Eine Installation über die alte Version hat nichts gebracht, der Fehler blieb bei Win7 und Win8.1
2. Deinstallieren von Chisela, incl. Reg Einträge auf ALLEN Computern notwendig.
3. Aktuelle Chisela Version neu installiert, die Pfade für die (alten) "Arbeitsdaten" beibehalten (Netz Laufwerk)

Jetzt funktioniert immerhin die Version auf dem Win7 wieder wie vorher.
Auf dem Win8.1 Rechner bleibt der Fehler bestehen.

Deinstalliere ich auf Win8.1 Chisela, kann ich mit Punkt 2. gleich wieder anfangen.

Naja, dank ihrer Unterstützung läuft jetzt immerhin eine Version auf einem Rechner.

Gruß
Robert Hempel
Tatzelwurm
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Mär 14, 2017 1:34 pm


Zurück zu Allgemeines zu Chisela

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron